Besser verstehen, mehr wissen

In unserem Lexikon finden Sie detaillierte Informationen zu den wichtigsten Begriffen rund um die Labormedizin – so umfassend wie nötig und so verständlich wie möglich. Sollten Sie Fragen haben, auf die Sie hier keine Antwort finden, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf!

Kurzerklärung

Häm-Eisen

In tierischen Produkten, besonders in Fleisch, liegt rund die Hälfte des Eisens als Häm-Eisen vor.

Beschreibung für: Häm-Eisen

Das heißt, das Eisen ist Bestandteil des Hämoglobins. Die Aufnahme von Häm-Eisen ist unabhängig von anderen Nahrungsbestandteilen und damit erleichtert. Das Eisen aus Pflanzen, Nicht-Häm-Eisen, ist weniger gut resorbierbar. Daher haben Vegetarier und Veganer häufiger einen Eisenmangel als Nicht-Vegetarier. 

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat kostenlos über folgende Themen: Gesundheit und Vorsorge, Ernährung und Nährstoffe & Labormedizin und –diagnostik. Als Dankeschön für Ihre Anmeldung erhalten Sie eine Übersicht der empfohlenen Vorsorge-Untersuchungen.

Um den Newsletter zu abonnieren, geben Sie bitte Ihre E-Mailadresse sowie Ihren Vor- und Nachnamen ein. 

Diese Daten benötigen wir, damit wir Sie in unserem Newsletter persönlich ansprechen können. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie.

* Pflichtfelder