Besser verstehen, mehr wissen

In unserem Lexikon finden Sie detaillierte Informationen zu den wichtigsten Begriffen rund um die Labormedizin – so umfassend wie nötig und so verständlich wie möglich. Sollten Sie Fragen haben, auf die Sie hier keine Antwort finden, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf!

Kurzerklärung

Toxoplasmose

Die Toxoplasmose ist eine weltweit verbreitete Infektionskrankheit.

Beschreibung für: Toxoplasmose

Verursacht wird sie durch den Parasiten Toxoplasma gondii. Eine Toxoplasmose-Infektion von gesunden Erwachsenen gilt als eher harmlose Erkrankung, eine besondere Bedeutung jedoch hat sie für Schwangere.

Für die Übertragung auf den Menschen sind zwei wesentliche Infektionswege bekannt. Zum einen kann eine Infektion durch den Verzehr von rohem, erregerhaltigem Fleisch (z. B. Mett oder Tartar) übertragen werden und zum anderen durch die Aufnahme der Toxoplasmose-Eier durch den Kontakt mit Katzenkot, bzw. kontaminierten Lebensmitteln – auch, wenn Sie nicht selbst Katzen besitzen, erfolgen. Erreger, die mit Katzenkot in die Erde gelangen, können nämlich auf diesem Weg mehrere Jahre überleben. Eine Infektion erfolgt dann beispielsweise bei der Gartenarbeit oder durch den Verzehr von kontaminiertem Obst oder Gemüse. Eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist allerdings ausgeschlossen.


Unser(e) Test(s) zu diesem Thema:

Toxoplasmose Test

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat kostenlos über folgende Themen: Gesundheit und Vorsorge, Ernährung und Nährstoffe & Labormedizin und –diagnostik. Als Dankeschön für Ihre Anmeldung erhalten Sie eine Übersicht der empfohlenen Vorsorge-Untersuchungen.

Um den Newsletter zu abonnieren, geben Sie bitte Ihre E-Mailadresse sowie Ihren Vor- und Nachnamen ein. 

Diese Daten benötigen wir, damit wir Sie in unserem Newsletter persönlich ansprechen können. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie.

* Pflichtfelder