Besser verstehen, mehr wissen

In unserem Lexikon finden Sie detaillierte Informationen zu den wichtigsten Begriffen rund um die Labormedizin – so umfassend wie nötig und so verständlich wie möglich. Sollten Sie Fragen haben, auf die Sie hier keine Antwort finden, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf!

Kurzerklärung

Testosteron

Testosteron ist das wichtigste männliche Geschlechtshormon (Androgen).

Beschreibung für: Testosteron

Es kommt zwar auch bei der Frau vor, jedoch in deutlich geringerer Konzentration. Testosteron wird beim Mann über einen hormonellen Regelkreis v.a. im Hoden produziert und sorgt u.a. für die Entwicklung der männlichen Geschlechtsorgane, steuert die Sexualfunktion, löst die Reifung der Samenzellen aus und prägt das männliche Erscheinungsbild. Bei beiden Geschlechtern bilden die Nebennierenrinde, bei Frauen zusätzlich die Eierstöcke, geringe Mengen an Testosteron. Niedrige Testosteron-Spiegel kommen meist als Folge einer Störung der Hodenfunktion (Unterfunktion) v.a. bei alternden Männern vor. Die Testosteron-Werte unterliegen beim Mann tageszeitlichen Schwankungen, daher ist eine morgendliche Blutentnahme zur Bestimmung sinnvoll.

Osteoporose

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat kostenlos über folgende Themen: Gesundheit und Vorsorge, Ernährung und Nährstoffe & Labormedizin und –diagnostik. Als Dankeschön für Ihre Anmeldung erhalten Sie eine Übersicht der empfohlenen Vorsorge-Untersuchungen.

Um den Newsletter zu abonnieren, geben Sie bitte Ihre E-Mailadresse sowie Ihren Vor- und Nachnamen ein. 

Diese Daten benötigen wir, damit wir Sie in unserem Newsletter persönlich ansprechen können. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie.

* Pflichtfelder